Termine im HSV Pleißental

29. April 2018
08:00 - 17:00
Hexenpokal/ Frühjahrsprüfung im HSV
30. April 2018
18:00 -
Hexenfeuer
18. Mai 2018
19:00 - 21:00
Vorstandssitzung
26. Mai 2018
08:00 - 13:00
Arbeitseinsatz
23. Juni 2018
09:30 - 17:00
Wandertag im HSV Pleißental

Login

Suche

FH Meisterschaft

Unser Verein war schon mehrmals Ausrichter der Landesmeisterschaft für Fährtenhunde des SGSV Landesverbandes Sachsen. Diese Veranstaltung ist die Qualifikationsveranstaltung für die SGSV Verbandsmeisterschaft. Zu dieser Meisterschaft werden von den teilnehmenden Hunden die FH 2 der internationalen Prüfungsordnung gesucht, d.h. an zwei Tagen jeweils eine FH 2. Teilnahmebedingung für diese Landesmeisterschaft ist eine bestandene FH 2.
Um sich für die SGSV Verbandsmeisterschaft für Fährtenhunde zu qualifizieren ist eine bestandene IPO FH 2 mit einer Gesamtpunktzahl von 180 Punkten bei dieser Qualifikationsveranstaltung nötig. Aus dem Landesverband Sachsen könnten sich 6 Hundesportler (4 Erwachsene und 2 Jugendliche) zur SGSV Verbandsmeisterschaft qualifizieren.
 
Fährtenausbildung

KG Meisterschaft

Unser Verein war schon mehrmals Ausrichter der Kreisgruppenmeisterschaft des Vielseitigkeitssportes für Gebrauchshunde (Schutzhundesport). Die Mitglieder des SGSV qualifizieren sich mit ihren Hunden über diese Veranstaltung für die Landesmeisterschaft des SGSV Landesverbandes Sachsen, welche die Qualifikationsveranstaltung für die SGSV Verbandsmeisterschaft ist. Um sich für die SGSV Landesmeisterschaft zu qualifizieren ist eine Gesamtpunktzahl von 240 Punkten nötig. Davon müssen mindestens 80 Punkte in Abteilung B (Unterordnung) und 85 Punkte in der Abteilung C (Schutzdienst) erreicht werden.

Frauenpokal

Der Frauenpokal des SGSV Landesverbandes Sachsen ist ein Vergleichswettkampf in den Abteilungen –B- (Unterordnung) und –C- (Schutzdienst). Bis in das Jahr 2008 konnten nur weibliche Teilnehmerinnen mit ihren Hunden daran teilnehmen. Dies wurde für das Jahr 2009 und die folgenden Jahre geändert.
 

VDH Landesmeisterschaft Sachsen

Zum ersten Mal richtete der HSV Pleißental e.V. die sächsische Landesmeisterschaft der Gebrauchshunde im Verband des Deutschen Hundewesens (VDH) aus. Am 21.Juni 2011 gingen 11 Gebrauchshunde der Rassen Malinois, Deutscher Schäferhund, Riesenschnauzer und Airedale auf dem Hundeplatz an den Start um ihren Meister zu krönen. Neben fünf Fährtenhundeprüfungen wurden noch sechs Schutzhundeprüfungen durchgeführt. Alle Starter lieferten sich einen fairen Kampf und erzielten dabei entsprechend gute Leistungen. Die Veranstaltung war rundum gelungen. Nur ein kleines Wehmutströpfchen gab es doch. Der HSV hätte sich noch mehr Starter aus den unterschiedlichen Rasseverbänden  gewünscht. Vielleicht beim nächsten mal!?

Pokal- und Vergeleichskämpfe des HSV Pleißental

Angeregt durch den HSV Königswalde wurde im Jahr 2009 ein Vergleichskampf der Hundesportvereine HSV Königswalde, SV Werdau und dem HSV Pleißental ins Leben gerufen. Am 30. Mai 2010 starteten erstmals die Vertreter der drei Vereine unter dem wachsamen Auge des Leistungsrichters Udo Neidhardt. Jeder Verein stellte zwei Begleithunde und zwei Schutzhunde als Team auf. Alle Teilnehmer meisterten ihre Aufgaben und boten den Zuschauern einen interesanten Pokalkampf.
Joomla Template by Joomla51.com